Der schönste Hund

Das Team der Hundeschule Krause hat am 06.09.2008 den schönsten Hund von Brandenburg Stadt und Land gefunden.

Dem Aufruf von Wolfgang Krause folgten 140 Teilnehmer, womit das Team der Hundeschule nicht gerechnet hatte. Hunde in allen Größen und Fellarten fanden sich auf  dem Platz an der Magdeburger Heerstraße ein. Vom kleinen quirligen wuscheligen bis zum reinrassigen bereits prämierten Vierbeiner war alles dabei.

Die 5-köpfige Jury hatte es bei dieser Auswahl an unterschiedlichen Rassen wirklich sehr schwer, den schönsten von ihnen auszumachen. Doch Norbert Langerwisch, Reiner Reiher, Heike Nehrkorn, Anne Neumann und Werner Prager gaben sich alle Mühe und sie fanden ihn schließlich:

Den schönsten Hund von Brandenburg Stadt und Land!

"Vicary's Fancy That" ist sein Name, ein Irish Setter dessen Halterin Monika Hoth sich bei der Urteilsverkündung sichtlich freute.

Platz 2 belegte Momo mit seiner Halterin Colin Schrader,

Platz 3 ging an Fussel mit Halterin Jayne Banse.

Die Stimmung der ca. 300 Zuschauer war sehr ausgelassen, trotzdem Wettergott Petrus auch bei dieser Veranstaltung das Durchhaltevermögen der hundebegeisterten Brandenburger auf eine harte Probe stellte, weil er das eine oder andere Mal am Wasserhahn spielte.

Aber die Geduld der Gäste wurde durch Einblicke in das erweiterte Repertoire der Hundeschule belohnt. Das Team um Herrn Krause führte die Flyballbox vor und zeigte einen Ausschnitt aus einer Frisbeekür.

Bei viel Gegrilltem und Flüssigem klang auch dieser Veranstaltungstag in geselliger Runde aus.

Abschließend möchte sich die Hundeschule Krause und ihr Team bei der Jury, allen Helfern und vor allem der Sponsoren herzlichst bedanken. Ohne Euch wäre dieser besondere Tag nicht möglich gewesen!

Vielen Dank.